Faszien Workshop nach Liebscher & Bracht

 


Faszien-Rollmassage und Engpass-Dehnungen nach Liebscher und  Bracht


Die therapeutischen Engpass-Dehnungen (EPDs) nach Liebscher & Bracht (L&B) sind eine spezielle Form der Muskeldehnung, -kräftigung und -ansteuerung, die sich durch über 30 Jahre dauernde Erfahrung im Umgang mit Schmerzzuständen herauskristallisiert hat. Sie vereint aktive und passive Dehnreize, Kräftigungs- und Ansteuerungsimpulse und sorgt für eine möglichst körpereigene Bewegungsführung. Dadurch kommen neben den Effekten der „Verlängerung“ der Faszien, der Auflösung von Bindegewebsverwachsungen noch Ansteuerungselemente über Gehirn, Nerven und Zentralnervensystem hinzu. All dies verändert die fehlprogrammierten Ansteuerungsprogramme hin zum gesunden, physiologischen Zustand, d.h. zu einem schmerzfreien gesunden Leben in Bewegung.
Die EPDs auch in Form der PNF (propriozeptive neuromuskuläre Fazillitation) Dehnung nutzen verschiedene körpereigene Reaktionsmuster, um den Dehnungseffekt größtmöglich und so dauerhaft wie möglich zu installieren. Den jeweiligen EPDs geht immer eine Faszien-Rollmassage voraus. Damit wird das Fasziengewebe mit neuer Flüssigkeit versorgt, alte Abfallstoffe werden gelöst, die Übersäuerung reduziert und die verfilzten Faszienfäden werden abgebaut.

 

 

Bitte Sportkleidung, eigenes Handtuch und wenn vorhanden eigenes Faszienset mitbringen.

 

Die Kosten betragen 39,00 Euro.

Anmeldung: Telefon 01523-1050160 oder fwallerath@gmail.com


Da diese Workshops schnell ausgebucht sind, bitte umgehend anmelden.


Dieser Workshop kann auch als Inhouse-Veranstaltung von Vereinen, Studios, Firmen etc. gebucht werden.


Teilt den Beitrag mit allen, die entsprechende Probleme haben und helft uns dafür zu sorgen, dass möglichst viele Menschen ein schmerzfreies Leben in voller Bewegung führen können.

 

Frank

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Santosha-Yogini