Yin  Yoga

 "  Loslassen ist der Weg

          zum Glück  "

 

Durchs Yin Yoga an die tieferen Schichten -

die  Faszien  kommen .

 

Yin Yoga ist eine sehr sanfte Yogapraxis ,

die Deinen Körper entspannt & gleichzeitig stärkt.

Es ist eine passive Yogaform .

Das bedeutet , dass man bei dieser Übungspraxis ganz ohne Muskelanspannung arbeitet - man lässt sich in die jeweiligen Positionen hineinsinken .

Diese Positionen werden mehrere Minuten lang  ( meist zwischen 3 - 5 Min. )  im Sitzen oder Liegen gehalten .

Durch das lange Halten kommt man an die Faszien dran , die durch unseren Alltag verkürzt sind und für Schmerzen sorgen.

 

Damit es Dir noch leichter fällt , Dich in die Position sinken zulassen , stehen Dir diverse Hilfsmittel  ( Yogabolster , Blöcke ,  Kissen & Decken ) zur Verfügung .

 

Im Yin Yoga gibt es kein" Richtig " und  " Falsch " !!!

 

Du entscheidest selbst  , was sich für Dich gut anfühlt  und wie weit Du gehen möchtest !!!

 

Yin Yoga wird nachgesagt , dass es einer Akupunkturbehandlung gleicht - nur ganz ohne Nadeln ;-)

Der Energiefluß in Deinem Körper wird harmonisiert, was dazu führen kann  , dass  Du Dich von Deinen körperlichen & seelischen Beschwerden befreien kannst .

 

Gerade in unseren eher sehr " Yang " bestimmten Alltag

( immer höher , schneller , weiter ... )

brauchen wir zusätzlich ein bisschen mehr " Yin " um

Harmonie & Ausgeglichenheit  in unser Leben  zubekommen.

 

Du brauchst für diese Yin Yoga Stunde :

- bequeme , warme  Kleidung

- eine Decke

 

               " Lass los   &   Du wirst glücklich sein "

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Santosha-Yogini